Über Ursula Lendlmaier

Weit weg vom Meer geboren und aufgewachsen in Graz träumte ich schon in jungen Jahren davon, in irgendeiner Weise mit dem Wasser verbunden zu sein. Dabei konnte ich sehr lange nicht einmal schwimmen. Weitere Ausbildungs- und Berufspläne wurden nach der Matura hauptsächlich an die Erfordernisse der wachsenden Familie angepasst. Doch immer fühlte ich mich im Wasser frei und gleichzeitig geborgen.

Der Traum vom Wasser

In einer Meeresbucht auf Tobago passierte es dann: Plötzlich tauchte ein sehr starkes Bild in mir auf, das mich selbst zeigte, wie ich mit Menschen im Wasser arbeitete. Ich hatte das Gefühl von absoluter Stimmigkeit. Doch der rationale Anteil in mir verwarf diese Gedanken sofort wieder. Im Zuge einer größeren Umbruchsituation tauchte dieses Bild Anfang 2011 wieder auf und führte mich zu WATSU und WATA, was mir bis dahin völlig unbekannt war.

Vom ersten Erlebnis einer WasserTanzen-Session war ich dermaßen berührt, dass mir sofort klar war, diese Ausbildung absolvieren zu müssen. Ohne Zögern begann ich im selben Jahr den Ausbildungsweg zuerst mit WATSU WasserShiatsu und setzte alsbald mit der Unterwasserarbeit WATA WasserTanzen fort.

Ausbildung

Ursula Lendlmaier Linz WATA WATSU

WATSU & WATA in Linz seit 2014

Als selbstständige WATSU-WasserShiatsu- & WATA-WasserTanzen-Praktizierende begleite ich nun seit 2014 unterschiedlichste Menschen in Österreich auf ihrem individuellen Weg der Aquatischen Körperarbeit. Meine Tätigkeit übe ich aktuell vor allem im Hummelhofbad in Linz sowie im VivaMayr in Altaussee aus.

Seit 2021 engagiere ich mich auch im Vorstand des ÖDAK, dem Österreichischen Dachverband für aquatische Körperarbeit, für die Vernetzung der Praktizierenden und die Weiterentwicklung dieses Angebots in Österreich.

Sie möchten WATSU WasserShiatsu oder WATA WasserTanzen ausprobieren?

Gerne begleite ich Sie dabei!